Akupunktur

Die Akupunktur ist eine der ältesten und wirksamsten Behandlungsmethoden, die wir kennen. Ihren Ursprung hat sie im rund 4000 Jahre alten Erfahrungsschatz chinesischer Ärzte.
Durch Einstiche mit Nadeln an genau festgelegten Punkten der Haut können Störungen im Körperinneren beseitigt oder gelindert werden, indem die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden. .

Eine Sitzung dauert im Normalfall ca. 20 – 30 Minuten. Eine Behandlungsserie besteht in der Regel aus 10 Sitzungen. Die gesetzlichen Kassen übernehmen die Kosten für Behandlungen bei chronischen Lendenwirbelsäulenbeschwerden und Kniegelenksarthrose.

X