Darmsanierung

Gehören Sie auch zu den 30 bis 40 % der Bevölkerung, die immer wieder an unklaren Bauchbeschwerden wie z.B. Blähungen, Durchfällen, Verstopfung, Bauchkrämpfen oder Erbrechen leiden?
Die Ursachen für diese Beschwerden können sehr unterschiedlich sein und es sollten deshalb auch unterschiedlichste Diagnoseverfahren angewandt werden.
Zum einen kann es (z.B. aufgrund einer Antibiotikatherapie oder ungesunder Ernährungsweise) zu einer Veränderung der gesunden Darmflora kommen.

Informieren Sie sich hier zu den von uns angebotenen Verfahren:

Untersuchung der Darmflora

Abklärung der Zusammensetzung der Darmbakterien mittels Stuhlanalyse

Nahrungsmittelintoleranzen

Abklärung von Unverträglichkeiten mittels Wasserstoff-Atemtest

Pilzbesiedelung des Darms

Abklärung von krankhafter Besiedelung mit Hefe- und Schimmelpilzen

Nahrungsmittelallergie

Unterscheidung zwischen Intoleranzen und "echter" Allergie

X