Wunschentfernungen

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für medizinisch notwendige Operationen.
Darüber hinaus gibt es aber noch eine Vielzahl von ästhetischen Indikationen, sogenannte "Wunschentfernungen".

Hämangiom

Blutschwämmen

seborrhoische Keratose

Alterswarze

Fibrom

gutartige Bindegewebsgeschwulst

Nävus

harmlose, störende Muttermale

X